Beim Meeting intelligent wirken - 10 Tipps | StudiBlog
Home » StudiAlltag » 10 Tricks, um in Meetings intelligent zu wirken
Studenten die dumm schaut zum Thema wie man in einem Meeting intelligent wirkt

10 Tricks, um in Meetings intelligent zu wirken

Genau wie bei wahrscheinlich jedem ist auch mir viel daran gelegen, in einem Meeting intelligent zu erscheinen. Das kann manchmal schwer sein. Besonders in Momenten, in denen du in Tagträumen über den nächsten Urlaub, deinen nächsten Nap oder das leckere Abendessen. Wenn das passiert ist es gut, ein paar Tricks in der Hinterhand zu haben, auf die du dich dann verlassen kannst. Hier sind unsere Top 10 Tipps, mit denen du in Meetings garantiert schlau wirkst.

Tipp 1: Zeichne ein Venn-Diagramm

Es ist ziemlich egal, ob dein Venn-Diagramm ziemlich inakkurat ist. Eigentlich kann man sogar sagen: Je inakkurater, desto besser. Sobald du den Marker auch nur ansetzt, werden sich deine Kollegen bereits darüber streiten, wie genau das Diagramm beschriftet sein sollte, wie groß die Kreise sein sollten, usw. Jetzt kannst du dich entspannt zurücklehnen und weiter Candy Crush spielen.

Tipp 2: Übersetze Prozentangaben in Brüche

Wenn jemand beispielsweise sagt „Ungefähr 25% unserer User klicken auf diesen Button“, kannst du

„Hmm, also ein Viertel…“ nachstellen, während du es dir ‚notierst‘. Jeder wird zustimmend nicken

und heimlich von deinen schnellen Mathe-Skills beeindruckt sein.

Tipp 3: Ermuntere alle dazu, einen Schritt zurück zu gehen

In jedem Meeting kommt der Punkt, an dem alle einfach nur noch durcheinander reden und jeder seinen Senf ungefragt dazu gibt. Das ist der perfekte Moment, um so etwas wie „Leute, Leute, können wir mal einen Schritt zurückgehen“ einzuwerfen. Fügst du dann noch ein „Welches Problem versuchen wir eigentlich wirklich zu lösen“ und du hast dir eine weitere Stunde Intelligent-Wirken ergattert.

Tipp 4: Nicke fortlaufend und mache dir Notizen

Hab in Meetings immer einen Block dabei. Dann wird wahrscheinlich auch noch dein Verzicht auf Technologie geachtet. Wenn du dir keine echten Notizen machen möchtest, kannst du dir einfach ein Wort aus jedem Satz, den du hörst aufschreiben. Dabei einfach immer wieder nicken.

Tipp 5: Wiederhole die Worte des Vorgesetzten – sehr, sehr langsam

Nachdem der Vorgesetzte seine überragenden Worte gesprochen hat, klinke dich ein mit einem „Lassen Sie mich das eben wiederholen“. Dann wiederholst du exakt das, was der Chef zuvor gesagt hat – nur sehr, sehr langsam. So wird seine Brillanz auf dich übertragen.

Tipp 6: Frage oft: „Wird sich das auszahlen?“

Diese Frage funktioniert fast immer – also nutze sie am besten, um Interesse am Meeting und der Zukunft der Firma auszudrücken. Außerdem wird die Antwort deines Vorgesetzten dann wahrscheinlich ein wenig ausführlicher ausfallen.

Tipp 7: Durchschreite den Raum

Respektierst du jemanden nicht gleich viel mehr, wenn er vom Tisch aufsteht und anfängt, nachdenklich herum zu tigern? Also beweg dich! Gehe zum Beispiel langsam umher bis zu einer Ecke. Lehne dich dort an die Wand und atme einmal grüblerisch und hörbar aus. Alle werden ausrasten und sich wundern, über was du so angestrengt nachdenkst.

Tipp 8: Frage den Moderator, ob er eine Folie zurückgehen kann

Es ist ziemlich egal, an welchem Punkt der Präsentation du diese Forderung stellst; es wird sofort für den Anschein sorgen, dass du besser aufpasst als die anderen. Du hast nichts, was du zu der Folie sagen kannst? Stelle eine einfache inhaltliche Frage.

Tipp 9: Verlasse das Meeting für einen sehr wichtigen Anruf

Wenn du das Meeting für einen „super wichtigen Anruf“ verlässt, wird jeder realisieren, wie beschäftigt und wichtig du bist. Sie werden sich denken: „Wow, wenn er dieses wichtige Meeting für etwas noch wichtigeres verlassen muss, stören wir ihn lieber nicht!“ Du solltest bei diesem Trick allerdings darauf achten, dass es sich nicht um eine Situation achtet, in der es nicht völlig unangebracht ist, den Raum oder das Meeting zu verlassen.

Tipp 10: Zieh dich selbst durch den Kakao

Fast jeder liebt selbstironischen Humor. Um dich selbst ein wenig auf die Schippe zu nehmen und dich dadurch sympathischer zu machen, kannst du Dinge sagen wie „vielleicht sollten wir einfach die Anwälte von meiner Scheidung konsultieren“ oder Ähnliches. Die anderen werden lachen und dich mindestens für die sympathischste, hoffentlich aber auch für die intelligenteste Person im Meeting halten. 😉

Hier ein weiterer Beitrag mit einem ähnlichen Thema

Humor in Vorträgen und Referaten

Über Joey

Das Leben ist kein Wunschponyschlecken. :)

Schau mal

Screenshot vom Video Nachhaltiger leben " mit ÜberUni

Sechs Tipps, um nachhaltiger zu leben

Nachhaltiger leben ist ein wichtiges Thema in der heutigen Zeit. Auch als Student kann man …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen