Orbiting - ein neuer Dating-Trend, der im Umlauf ist
Home » StudiAlltag » Orbiting – ein neuer Dating-Trend in der Umlaufbahn
Ein Handy mit einer neuen Nachricht als Beispiel für Orbiting

Orbiting – ein neuer Dating-Trend in der Umlaufbahn

Orbiting ist ein Dating-Trend, der sich wirklich nur in unserer heutigen Zeit entwickeln konnte, denn ein ganz gravierender Grundbaustein davon ist Social Media.

Aber zuerst von Anfang an:

Wie muss die Situation sein, damit sich Orbiting überhaupt ausbilden kann?

Im Normalfall trat vorher ein anderer Trend in Kraft: nämlich das Ghosting. Mit Ghosting bezeichnet man den Vorgang, dass jemand einfach aus deinem Leben verschwindet – ohne ein weiteres Wort und ohne irgendeine Erklärung. Man hört gar nichts mehr von der Person und die Beziehung, die man zu ihr hatte, verläuft im Sand.

Zu Anfang schmerzt es vielleicht sehr, einfach so sitzengelassen zu werden, wenn man gar nicht weiß, warum sich die Person einfach so aus der Affäre gezogen hat. Irgendwann verwandelt sich der Schmerz aber in Wut, weil Ghosting im Endeffekt ziemlich kindisch und feige ist. Wenn man dann irgendwann den Verlust überwunden hat und sich schon längst auf was anderes konzentriert, dann ist das der Moment, in dem Orbiting auftritt.

Orbiting meint den Fakt, dass die Person, die sich vorher einfach so aus deinem Leben verabschiedet hat, urplötzlich wieder auftritt und sich über Social-Media-Kanäle wieder einklinkt. Sei es durch einen Kommentar auf Facebook oder einen Like auf Instagram – man rechnet überhaupt nicht damit, aber plötzlich ist er/sie wieder da. Der Begriff Orbiting kommt vom Wort Orbit, was die elliptische Umlaufbahn eines Satelliten bezeichnet. Genau das ist das, was nämlich eintritt:
Die Person kommt wieder in dein Leben zurück, aber befindet sich immer noch in einer gewissen Entfernung zu dir. Durch irgendwelche Aktionen auf Social Media macht sie sich immer bemerkbar, sodass du sie nicht vergessen kannst.

Dadurch entsteht der Eindruck, sie ist immer noch da und man könnte auf diese Möglichkeit zurückgreifen. Es stellt eine Art Nähe dar, die eigentlich ganz angenehm ist, aber dein Schein trügt.

Will ich diese Person wieder zurück?

Man muss sich auch vor Augen halten, dass das genau die Person ist, die vor Wochen oder Monaten einfach abgehauen ist und es nicht mal für nötig befunden ist, eine Erklärung dafür abzugeben. Genau die Person versucht sich jetzt wieder in dein Leben zu schleichen – mit irgendwelchen Likes und Kommentaren, die nicht viel bedeuten. Das ist ziemlich feige: Nach so einem Fehltritt sollte man meinen, die Person schafft es, mit dir zu reden, wenn sie das Vergangene bereut, aber eine Annäherung über Social Media und das Dasein in einer Umlaufbahn, die sich zwar um dich dreht, aber viel zu weit weg ist, ist eigentlich ziemlich lächerlich.

Und wenn man schon so weit ist und die Person eigentlich vergessen hat, sollte man das auch radikal durchziehen. Auch wenn das heißt, das Orbiting zu beenden, indem man die Person blockiert oder aus der Freundesliste löscht. 🙂

 

Über Redaktion

Schau mal

Student, der in der Uni nicht zur Ruhe kommt

Schnelle Hilfe bei Stress

Das Studium ist nicht selten eine enorm stressige Angelegenheit. In Prüfungsphasen, wenn die Deadlines näher …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen