Ratschläge für jeden Bereich deines Studentenlebens - Studiblog
Home » StudiLeben » Ratschläge für dein Studentenleben
Welche Ratschläge dir in deinem Studentenleben helfen.

Ratschläge für dein Studentenleben

Man geht zur Schule, macht Abitur und fängt dann eventuell an zu studieren. Das heißt auch, dass man auszieht und eine völlig neue Lebenssituation für sich entdeckt. In dieser Zeit verändert man sich enorm. Man wird erwachsen und erlebt neue Dinge. Es ist aufregend und spannend und man macht einfach und vergisst alles um sich herum. Aber es gibt einige Dinge, auf die solltest du achtgeben und einige Ratschläge, auf die du hören solltest.

Ratschläge: #Liebe

Im Bereich Liebe gibt es nicht immer ein Richtig und Falsch. Vor allem kommt dies immer auf deine persönliche Situation an. Aber der Typ oder das Mädel, mit dem/mit der du jetzt ein- zwei Jahre zusammen warst, wird nicht der letzte/ die letzte sein. Glaub nicht, dass er/sie die Liebe deines Lebens ist und dass du nie wieder glücklich werden wirst. Es gab einen Grund, warum ihr euch getrennt habt und das Ganze wird dich weiterbringen. Ein bisschen Weinen und Schmerz ist ok, aber lass es nicht überhand werden. Ebenfalls ein guter Ratschlag in der Hinsicht: Diese halbgaren On-Off-Beziehungen tun dir nicht gut. Zieh einen Schlussstrich, trauere, aber mach weiter. Es wird jemand kommen, der dich viel mehr zu schätzen weiß und bei dem du dich nicht jeden Tag fragen musst, ob dein Partner sich jemand Anderen sucht.

Ratschläge: #Finanzen

Vor allem während des Studiums sind die Kosten meistens höher, als man sie sich eigentlich leisten kann. Dementsprechend ist es gut, sein Geld zu sparen und nicht für irgendwelche Dinge auszugeben, die es wirklich nicht braucht. 5€-Kaffee von Starbucks? Unnötig! Lern zu differenzieren, in welchen Bereichen du wirklich Geld ausgeben willst und musst und, in welchen du es vermeiden kannst. Hierbei gilt auch: Neben dem Studium zu arbeiten ist anstrengend, aber toll. Du machst dich dabei unabhängig von Eltern, Institutionen etc. und lernst mit deinem eigenen Geld etwas anzufangen.

Verschwende aber nicht deine Ressourcen. Jobs, die dir überhaupt keinen Spaß machen, bei denen du schlecht behandelt wirst oder dein Lohn viel zu gering ist, solltest du nicht machen. Such dir etwas anderes, es gibt immer andere Möglichkeiten, sich etwas dazuzuverdienen, aber lass dich für das bisschen Lohn nicht heruntersetzen. Ebenfalls ein kleiner Ratschlag in der Richtung: Fang nie was mit deinen Kollegen oder Vorgesetzten an – das endet nie gut, kann deinen Ruf in der Firma zerstören und im schlimmsten Fall bist du deinen Job los.

Ratschläge: #Studium

Ein Auslandssemester ist eins der tollsten und wertvollsten Dinge, die du während deiner universitären Laufbahn machen kannst. Nutz die Gelegenheit, suche dir ein Land, das du schon immer mal sehen wolltest und los! Nie wirst du so einen Einblick in eine fremde Kultur bekommen, wie wenn du dort für ein paar Monate wohnst. Ebenfalls solltest du deine wertvolle Zeit im Studium nicht verschwenden. Mach nie nur das Nötigste, sondern erweitere deinen Lebenslauf mit interessanten Seminaren, Sprachkursen, Praktika. Bilde dich fort. Die Uni bietet dir diesbezüglich so viele Chancen, die du unbedingt ergreifen solltest.

Ratschläge: #Familie und Freunde

Nimm dir immer genügend Zeit für deine Familie und Freunde. Sie sind das Wichtigste in deinem Leben und sie werden dir immer zur Seite stehen, wenn was schiefgeht. Menschen, die dich runterziehen und dir nicht gut tun, verdienen keinen Platz in deinem Leben. Sei ehrlich und direkt, wenn es darum geht, dass dich Menschen ausnutzen wollen oder eigentlich nur da sind, wenn sie was brauchen.

Ratschläge: #Party

Halte die Balance. Man muss nicht jede Droge ausprobiert haben. Auch bei Alkohol und Zigaretten solltest du ein Limit kennen. Abgesehen davon, dass dich das Ganze nur extrem viel Geld kostet, das man auch besser investieren kann, kostet dich eine durchgefeierte Nacht so viel Zeit, wenn du das ganze Wochenende brauchst, um wieder auszunüchtern. Den One-Night-Stand musst du am nächsten Tag auch noch irgendwie rausschmeißen und Totalabstürze in dieser Richtung haben auch wirklich nichts im Internet verloren!

 

Manche Erfahrungen muss man wirklich nicht gemacht haben. Dementsprechend überleg dir, was dir in deinem Leben wirklich wichtig ist und was dich weiterbringt!

 

Hier noch ein weiterer Rat – zum Thema Refe-Rat! (haha) 🙂

Erfolgreich und entspannt ein Referat halten

Über Sandra Holler

Schau mal

Almwiese mit Bergpanorama zum Artikel Mein Lieblingsort: Draußen im Grünen auf der Almwiese

Mein Lieblingsort: Draußen im Grünen auf der Almwiese

Mein Lieblingsort liegt hoch in den Bergen draußen im Grünen. Eine Almwiese mit frisch duftenden …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen