Home » Bereich » Romantik für Anfänger – Lektion 2
Romantik für Anfänger, Gedichtsanalyse: Englisches Gedicht auf weißer Buchseite: 'INTERNAL BLEEDING, time heals all wounds, is a fallacy, is only something people say, when the cut, was just, skin-deep.

Romantik für Anfänger – Lektion 2

Rückblick auf Lektion 1

In Lektion 1 waren noch keinerlei Vorkenntnisse  erforderlich. Wir näherten uns der Romantik, dem unbekannten Wesen, eher theoretisch, per Definition und statistischer Betrachtung. Einen ersten Einstieg ins Thema bildete zudem eine kleine Sammlung positiver Beispiele und ein Video, das dem lerneifrigen Neu-Romantiker negative Beispiele anschaulich vor Augen führte. Lektion 2 baut nun auf diesem theoretisch erworbenen Wissen auf und ermöglicht eine erste Transferleistung in die Praxis.

Einstieg in die Praxis der Romantik

Gleich den Feldversuch am lebenden Objekt zu starten, ist zum momentanen Zeitpunkt noch zu riskant, die Zahl der möglichen Fettnäpfchen deutlich zu hoch, die ersten Lernerfolge aus Lektion 1 noch zu rudimentär. Deshalb wollen wir in Lektion 2 tiefer einsteigen und versuchen, zu unterscheiden, was ist romantisch und was nicht. Es sei vorweg erwähnt, dass mit “der Romantiker” bei uns sowohl weibliche als auch männliche (und gegebenenfalls auch alle anderen) Romantiker gemeint sind.

Für die nächsten Schritte auf dem Weg zum echten Romantiker eignet sich folgender Text “Maiandacht” hervorragend. In der original bayrischen Fassung von Harald Hurst, Monaco Bagage, von uns leicht sprachlich angepasst für Nicht-Bayern.

Übungstext

( Übersetzungshilfe: a = ein/eine. Der Rest müsste klar sein.)

Maiandacht

Wir haben uns verliebt in der Maiandacht
Es war echt a laue Maiennacht
Und danach am Currywurststand
Du a Bockwurst in der Hand
Und ich a Dose Bier.
Ja und a Nachtigall, a Nachtigall,
A Nachtigall war keine hier.

Wir haben uns verliebt in der Maiandacht
Es war echt a laue Maiennacht
Und a laue Dose Bier.
Gehn wir zu dir, oder gehn wir zu mir?
Dein Tampon sagt wir bleiben hier.
Ja und die Maiandacht, die Maiandacht,
mei, die hat so viel dreckig g’lacht.

Aufgaben:

  • Markieren Sie die romantischen Textpassagen rot (wahlweise auch rosarot), die eindeutig unromantischen Abschnitte blau.
  • Überlegen Sie, wie die unromantischen Textpassagen stilvoller gestaltet werden könnten.

Auswertung

Gut gemacht! Dann wagen wir uns nun an die gemeinsame Auswertung:

Wir haben uns verliebt in der Maiandacht
Heimliche verliebte Blicke, zaghaft einander zugeworfen im prunkvoll geschmückten Gotteshaus, während die nichtsahnende versammelte Kirchengemeinde feierliche Marienlieder singt.

Es war eine laue Maiennacht
Wonnemonat Mai, die Tage werden länger, die Abende wärmer. Die Frühlingsgefühle sind erwacht. Was gibt es romantischeres als an solch einem Abend frisch verliebt durch die Wälder zu wandeln.

Doch dann wird es schlagartig unromantisch, denn weder Bockwurst noch Dosenbier eignen sich für einen stilvollen Abend zu zweit. Noch schlimmer in der zweiten Strophe, das Bier war lau, also warm! Ein unverzeihlicher Fauxpas!

Eine Nachtigall
Wie schön, ich höre schon ihren lieblichen Gesang im mondhellen Wald… Aber halt, die beiden Verliebten stehen ja irgendwo am Currywurststand. Ohne Nachtigall. Schade.

Zu dir oder zu mir?
Die direkte Aufforderung in Strophe zwei, die Nacht gemeinsam zu verbringen ist sicherlich nicht die hohe Schule der Romantik, kann aber auch nicht als direkt verwerflich eingestuft werden.

Die letzten drei Liedzeilen entbehren leider jeglicher Romantik. Jedoch hätte bei vorliegendem Hindernisgrund (Tampon) auch der ausgereifteste Romantiker wenig Chancen auf einen erfolgreichen Abschluss des Tête-à-Têtes.

Soweit alles klar

Stimmen Ihre Antworten einigermaßen mit unserer Auswertung überein? Ich denke doch und hoffe, dass dieser kleine Ausflug in die Welt der Poesie Sie einen Schritt weiter brachte auf dem Weg zum echten Romantiker.

Für vertiefte Grundkenntnisse können Sie in Kürze fleißig weiterüben mit Lektion 3 und austesten, ob Sie schon für den Versuch am realen Objekt bereit sind.

Über K B

K B

Schau mal

Studentenkredit - Studentin liegt auf der Motorhaube eines Mustangs

Studentenkredit – Dieses Auto hat es mir angetan!

Ach, seufz, da steht er, mein Traum. Es war Liebe auf den ersten Blick. Mann, …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen