Home » Studibeiträge » Frühjahrsputz mit Spaßfaktor – An die Wischer, fertig, los!
Frühjahrsputz-Leifheit-StudiBlog

Frühjahrsputz mit Spaßfaktor – An die Wischer, fertig, los!

Anzeige

Gesucht wird der sauberste Haushalt Deutschlands. Meldet euch und eure WG/euren Haushalt bis zum 19. April 2020 an. Erledigt euren Frühjahrsputz doch mal im Wettbewerbsmodus, mit viel Spaß und kreativen Challenges und gewinnt dabei tolle Preise beim Putzwettbewerb von Leifheit.

Nutzen wir die Zwangspause im „trauten Heim“.

So viel Zeit wie momentan haben wir alle noch nie verpflichtend zu Hause verbracht. Und es gelingt uns unterschiedlich gut, uns mit diesem Umstand zu arrangieren.  Aber ändern können wir es nun mal nicht, egal, ob wir die Zwangspause verfluchen oder die terminfreie Zeit genießen.

Der berühmte Humorist Karl Valentin sagte einmal: “Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.” Das wäre doch eine brauchbare Sichtweise auf die momentane Situation. Also lasst uns das Beste daraus machen: Nutzen wir die Zeit und starten wir mit dem Frühjahrsputz.

Ich höre euch schon stöhnen.

Frühjahrsputz – jetzt auch nicht gerade das Thema, das überschwängliche Begeisterung hervorruft. Aber betrachten wir es doch mal von der pragmatischen Seite. Zu Hause sind wir jetzt eh, Freunde können wir nicht besuchen. Uni, Sportvereine, Diskotheken, Bars, alles zu. Unsere Mitbewohner nerven und hinterlassen noch mehr Dreck als sonst. Mehr Zeit als jetzt werden wir nicht mehr bekommen, um uns unliebsamen Aufgaben zu widmen. Und wenn wir nur halbwegs ehrlich zu uns sind, notwendig ist der Frühjahrsputz in der WG oder Wohnung allemal.

Wir motivieren die WG zum Frühjahrsputz.

Es sind ja grundsätzlich immer die Anderen, die Schmutz und Unordnung verursacht haben. Wir selber sind unbestritten die Reinlichkeit in Person – Hand aufs Herz, ist das wirklich so? Falls nein, dann aber flott ran an die Putzlappen und Wischer. Teilt euch die anstehenden Aufgaben auf. Jeder hat doch Arbeiten, die er gar nicht so schlimm findet, während andere für ihn absolute No-Gos sind. Legt gemeinsame Putzzeiten fest, unterstützt euch, motiviert euch gegenseitig und vor Allem, lasst eure Mitbewohner nicht hängen. Keine faulen Ausreden, was muss das muss ;-). Und wer sagt, dass Frühjahrsputz zwangsläufig langweilig sein muss? Wir beweisen euch, dass es auch anders geht.

Lust auf ein Spielchen? – „Der sauberste Haushalt Deutschlands“

Seit 60 Jahren ist die Firma Leifheit der kompetente Partner bei allen Themen rund um Sauberkeit und Hygiene im Haushalt. Und auch heute stellt sich Leifheit als euer Partner und Unterstützer vor, damit der notwendige Frühjahrsputz leichter und motivierter von der Hand geht. Ein Putzwettbewerb bringt Schwung und Energie in euren Frühjahrsputz. Gesucht wird der sauberste Haushalt Deutschlands.

Mitmachen kann jede WG und jeder Haushalt, der aus mindestens zwei Personen besteht. Die anmeldende Person muss mindestens 18 Jahre alt sein.

Der Wettbewerb „Der sauberste Haushalt Deutschlands“ besteht aus drei verschiedenen Phasen.

Phase 1: Der Bewerbungszeitraum

Meldet euch bis zum 19. April 2020 über die offizielle Landing Page putzwg.leifheit.de für den Wettbewerb an. Füllt einfach den Bewerbungsbogen aus. Weitere Infos zur Anmeldung findet ihr direkt auf der Landing Page. Gefragt sind einfallsreiche Einsendungen, kreative Ideen und witzige Fotos oder Spots. Macht deutlich, dass nur ihr in der Lage seid, der sauberste Haushalt Deutschlands zu werden. Oder überzeugt uns davon, dass es in keinem Haushalt und keiner WG wichtiger ist, durch gezielte Hilfestellung, qualitativ hochwertiges „Handwerkszeug“ und eine ordentliche Portion Motivation den Frühjahrsputz zu unterstützen.

Legt euch ins Zeug, denn eine fachkundige Jury wählt aus allen Einsendungen nur einen einzigen Haushalt pro Bundesland aus, der dann eben dieses repräsentieren darf. Die 16 Haushalte, die es so in die zweite Runde schaffen, haben eigentlich schon gewonnen.

Phase 2: Der Aktionszeitraum I

Alle 16 Haushalte erhalten in der zweiten Runde ein umfangreiches Leifheit Produkt-Paket, das allen Teilnehmern die Putzarbeit deutlich erleichtern wird. Alleine das ist es schon wert, mitzumachen. Denn durch die hohe Qualität und die Langlebigkeit der Leifheit-Produkte haben sie im Vergleich zur Noname-Ware aus dem Supermarkt einen etwas höheren Preis. Den sind viele, gerade Studierende, nicht gerne bereit zu bezahlen. Also meldet euch an, hier gibt es 16 Mal Qualität geschenkt!

Im vierwöchigen Aktionszeitraum messen sich die einzelnen Teams in verschiedenen Disziplinen zum Thema Sauberkeit. Leifheit gibt dabei regelmäßig spannende Aufgaben und witzige Challenges vor, die Geschick, Fleiß und Kreativität der Teilnehmer fordern. Deren Lösungsversuche und Erfolge laden sie auf der Landing Page von Leifheit hoch und dokumentieren so ihre Fortschritte.

Am Ende des zweiten Aktionszeitraumes hat die Jury die Qual der Wahl. Aus 16 blitzsauberen Wohnungen kürt sie die drei kreativsten Teams mit den saubersten Haushalten.

Phase 3: Der Aktionszeitraum II

Das große Finale. Nur die beiden Erstplatzierten treten nun in einer alles entscheidenden Runde gegeneinander an.  Die Teams messen sich in einer letzten Challenge und geben noch einmal Alles, um den Titel „Der sauberste Haushalt Deutschlands“ zu gewinnen. Ende Juli wird sich dann zeigen, welches Bundesland den saubersten Haushalt Deutschlands vorweisen kann.

So lukrativ war der Frühjahrsputz noch nie!

Nicht nur, dass es für alle 16 teilnehmenden Teams das hochwertige Leifheit Produkt-Pakete gibt, die drei Erstplatzierten erhalten zusätzlich lukrative Preise.

Der dritte Preis ist ein “Dinner für 7”. Leifheit bezahlt ein einmaliges Abendessen in einem Top-Restaurant nach Wahl des Gewinners für die WG-Mitglieder und Freunde im Gesamtwert von 700,00 EUR.

Als zweiten Preis bezuschusst Leifheit eine Party. Egal, ob es die nächste WG-Party ist, ein Kaffeekränzchen oder die Geburtstagsfeier. Ihr bekommt dafür satte 1.000,00 EUR.

Der erste Platz ist die ultimative Belohnung für euren Eifer beim Frühjahrsputz
. Leifheit bezahlt für euch ein Jahr eine Putzkraft (einmal monatlich) plus ein Wellness-Wochenende für die Putz-Auszeit im Wert von 2.000,00 EUR.

Nicht nur der Sieger gewinnt.

Worauf wartet ihr also noch. Meldet euch gleich an unter putzwg.leifheit.de. Denn studieren heißt, fürs Leben zu lernen. Im Laufe des Wettbewerbs eignet ihr euch mit Spaß und Leichtigkeit zahlreiche Skills an, die euch euer Leben lang nützen werden. Nicht nur beim alljährlichen großen Frühjahrsputz, auch die kleinen, alltäglichen Aufgaben gehen euch nachher viel leichter von der Hand. Beweist es ganz Deutschland, dass Studierende deutlich ordentlicher sind als ihr Ruf und werdet der sauberste Haushalt Deutschlands.

Quelle: Giphy

In diesem Sinne: An die Wischer, fertig, los!

Über Redaktion

Schau mal

Sommersalat mit Putenstreifen und Balsamico

Sommersalat mit Putenstreifen

Jetzt Artikel vorlesen lassenIm Sommer und auch schon im Frühling, wenn die Temperaturen steigen, brauchen …



Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen