Home » StudiAlltag » Wie kann man mit Sportwetten Geld verdienen?
Mit Sportwetten Geld verdienen - Football-Mannschaft

Wie kann man mit Sportwetten Geld verdienen?

In den vergangenen Jahren sind Sportwetten aufgrund eines verbesserten Images immer beliebter geworden. Manche Menschen wetten mittlerweile sogar professionell und verdienen sich damit das Geld für ihren Lebensunterhalt. Interessant ist dies auch für Studierende, welche oftmals ein zusätzliches Taschengeld gut gebrauchen könnten. Doch wie lässt sich in dieser Branche tatsächlich Geld erwirtschaften?

Als Student ist das Leben ab und an alles andere als leicht. Während manche bereits in einer Universitätsstadt oder in der unmittelbaren Umgebung der Universität oder auch Hochschule leben, zieht der Großteil der Studenten dann doch erst aus der Heimat zu. Dementsprechend muss eine passende Wohnung in ordentlicher Lage sowie zu einem erschwinglichen Preis gefunden werden. 

Um diese und alle weiteren entstehenden Nebenkosten zu decken, müssen sich viele Studenten zudem noch um einen Nebenjob bemühen. Doch in einer größeren Stadt mit zahlreichen Studenten kann dann auch schnell mal ein richtiger Konkurrenzkampf um eine attraktive Stelle entstehen. Dementsprechend kann es schwierig werden, einen passenden Nebenjob zu finden und auch wenn ein solcher gefunden worden ist, wäre ein weiterer Nebenverdienst keinesfalls schlecht. 

Eine solche Möglichkeit des Nebenverdienstes stellen beispielsweise Sportwetten dar, welche lange Zeit ein ziemlich schlechtes Image innehatten. Doch dies hat sich in den letzten Jahren geändert und vereinzelt wetten manche Menschen sogar professionell. Wichtig für erfolgreiches Wetten sind besonders einige wichtige und absolut zu berücksichtigende Faktoren.

Wettanbietervergleich kann die Wahl erleichtern

Zunächst einmal ist es wichtig, sich über die zahlreichen Wettanbieter auf dem Markt zu informieren. Immerhin gibt es zwischen den Anbietern teilweise gravierende Unterschiede, was deren Attraktivität in Bezug auf das Wettangebot, die Wettquoten, die Benutzerfreundlichkeit und noch viele weitere Aspekte  angeht. Denn wenn man schon wettet, sollte es natürlich bei dem vermeintlich besten Wettanbieter geschehen. Dabei sollte man besonders auf die neuen Wettanbieter in 2020 achten, denn diese müssen sich zum Teil noch auf dem Markt etablieren und punkten dabei vereinzelt mit interessanten Angeboten.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist in Zusammenhang mit der Attraktivität eines Buchmachers auch dessen Sportwetten Bonus. Bei diesem handelt es sich letztendlich um quasi geschenktes Geld des Wettanbieters, welches Neukunden nach der Registrierung auf Wunsch erhalten können. Dieses ist zwar auch an bestimmte Bedingungen geknüpft, welche vor einer Auszahlung erfüllt werden müssen, dennoch kann man lediglich gewinnen und nichts verlieren. Um den attraktivsten Sportwetten Bonus zu finden, kann zudem ein Blick in eines der zahlreichen Vergleichsportale hilfreich sein, um einen guten Überblick über die Angebote zu erhalten.

Nur mit Geld spielen, auf das bedenkenlos verzichtet werden kann!

Nun wurde der vermeintlich passende Buchmacher gefunden und das Wetten kann beginnen. Doch man sollte niemals den Fehler machen und einfach auf irgendwelche Events wetten. Wichtig ist es zunächst, sich eine eigene Strategie und Verhaltensweise anzueignen, an der sich orientiert werden kann. Zum Beispiel ist es wichtig zu reflektieren, in welchen Sportarten man sich besonders gut auskennt und Teams oder Spieler relativ gut einschätzen kann. Auf diese  sollte zu Beginn definitiv der Fokus bei der Wahl der ersten Wetten gelegt werden, trotzdessen ist es Pflicht, sich im Vorfeld gut über die Umstände des Events zu informieren. 

Der einfache Grund dafür ist auch in dieser Branche, dass Wissen gleich Macht ist. Hat man sich im Vorfeld genügend informiert, ist die Wahrscheinlichkeit einer gelungen Wette deutlich höher einzuschätzen als bei anderen Wettfreunden. Doch auch wenn eine Wette mal nicht gelingen sollte, ist dies definitiv kein Weltuntergang. In einer solchen Situation sollte dann ein kühler Kopf bewahrt werden, denn besonders Frustwetten aus der Enttäuschung heraus können schnell böse enden. Deswegen sollte man stets die Kontrolle über sich selbst bewahren und sich ganz in Ruhe das nächste Event für eine sorgfältige Analyse auswählen.

Helfen können auf dem Weg zu erfolgreichen Wetten aber auch wirklich Experten, welche vereinzelt in beispielsweise Facebook-Gruppen anzutreffen sind und dort ihre Wett-Tipps mit der Community teilen. Zwar sollte man hier erstmal ein wenig abwarten, bis sich die Spreu vom Weizen getrennt hat und sich Experten herauskristallisiert haben, doch dann kann man sich den einen oder anderen TIpp auch mal abholen und mitnehmen. Jedoch ist eine Sache besonders wichtig, denn es sollte niemals Geld für Wett-Tipps bezahlt werden, da diese Anbieter oftmals unseriös arbeiten und man sich niemals wirklich auf diese bezahlten Tipps verlassen kann sowie niemals mit Geld wetten, welches an anderer Stelle gebraucht wird. Dementsprechend sollte man sich im Vorfeld genau überlegen, welchen Betrag man gegebenenfalls in diesem Monat entbehren und somit für Sportwetten verwenden kann.

Über Redaktion

Schau mal

Lernstress - Studentin kaut auf ihrem Stift herum

Krieg den Kopf frei: so gleichst du deinen Lernstress aus

Jetzt Artikel vorlesen lassenWer glaubt, dass Studis während der Ferien einfach nur monatelang nichts für …