Home » Bereich » 5 smarte Gadgets für besseres Studieren an der Uni

5 smarte Gadgets für besseres Studieren an der Uni

Da nun bald das neue akademische Jahr beginnt, schauen wir uns neue Dinge an, die uns beim Lernen helfen könnten, um die gewünschten Noten zu erlangen. Und viele von uns werden sich nach Technologien umsehen, die uns dabei helfen, besser zu werden. Um ehrlich zu sein gibt es natürlich kein Gadget, dass Erfolg garantiert; und es gibt auch nichts, dass Disziplin und harte Arbeit ersetzen kann. Doch einige smarte Gadgets können uns helfen und wir haben fünf der besten herausgesucht:

Rocketbook Everlast: Wiederverwendbarer smarter Notizblock

Das Problem der ersten Versionen von smarten Notizblöcken war, dass diese nicht wirklich funktionierten. Rocketbook und einige andere Firmen haben dieses Produkt dennoch vor kurzem verbessert und es macht wirklich den Unterschied für Leute, die Notizen von Hand machen möchten. Die Notizen kann man unbeschwert mit einem Stift aufschreiben und dann bei Google Drive oder Dropbox hochladen, um die Seite zu löschen und eine neue Notiz zu schreiben. Ein weiterer cleverer Part ist der Speicher, da alle Notizen digitalisiert werden und man nach Schlüsselwörtern suchen kann. Kosten: ca. 30€.

Lindy BNX-60: Noise Cancelling Kopfhörer

Als Student ist es wahrscheinlich, dass man in einer Unterkunft wohnt, die man sich mit anderen Leuten teilt, wodurch viele Geräusche entstehen. Selbst wenn man in die Bibliothek oder in Lernräume geht, wird man immer mit Umgebungsgeräuschen zu kämpfen haben. Kopfhörer mit Noise Cancelling sind also eine gute Option für Personen, die nicht arbeiten können, wenn es um sie herum zu laut ist. Wenn man die beste Qualität haben möchte, sollte man einen Blick auf die Sony WH-1000XM4 werfen. Doch die BNX-60 Kopfhörer von Lindy kosten nur etwa ein Fünftel. Kosten: 65€.

Fidgi Pen

Für manche Leute ist die Idee des Fidgi Pen Geldverschwendung, wobei andere diesen als Lösung für all ihre Konzentrationsprobleme sehen. Wir können alle Probleme damit haben, abgelenkt zu werden und mit einem Klick schauen wir ein YouTube Video oder spielen Casinospiele bei Mr Green. Technologien sind also Teil des Problems und nicht die Lösung. Ein Fidgi Pen ist im Prinzip ein Spielzeug getarnt als Stift, der dazu da ist, einen nur so stark abzulenken, dass man sich immer noch aufs Lernen konzentrieren kann. Manche Leute schwören auf diesen Stift. Kosten: 12€.

HeimVision: Wecklicht

Jeder weiß, dass guter Schlaf für gute Leistungen sorgen kann, doch ein gutes Aufwachen kann auch helfen. Das HeimVision Wecklicht simuliert den natürlichen Sonnenaufgang, indem das Licht nach und nach heller wird, um natürlicher aufzuwachen. Es ist auch ein Radio und sendet weißes Rauschen aus, welche programmiert werden können, um besser aufzuwachen. Kosten: 35€.

wake up light studiblog

Mancro: Anti-Diebstahl Laptoptasche

Lasst uns Klartext sprechen: Das Schlimmste was passieren kann, ist der Verlust seiner kompletten Arbeit, wenn der eigene Laptop gestohlen wird. Doch dieser smarte Rucksack von Mancro bietet diverse Sicherheitsfunktionen, um Diebe abzuhalten, bietet allerdings auch einen extra USB-Port, um das Smartphone auf dem Weg aufzuladen. Der einzige Nachteil ist, dass nur Notebooks bis 15,5 Zoll in den Rucksack passen. Wenn man also einen größeren PC hat, sollte man sich bessern den Matein Business Reiserucksack anschauen. Kosten: 30€.

Über Redaktion

Schau mal

Interview abtippen, aufnehmen und analysieren

Abschlussarbeit: Interview aufnehmen, abtippen und analysieren

Jetzt Artikel vorlesen lassenDas Studium ist geschafft und die Abschlussarbeit steht an! Neben einem passenden …