StudiAlltag - der tägliche Wahnsinn aus dem Alltag von Studenten
Home » StudiAlltag (page 20)

StudiAlltag

Willkommen auf der Seite von StudiBlog, die sich mit Deinem Alltag als Student beschäftigt!

Der Alltag für sich betrachtet ist wohl ziemlich öde und Du kennst Deine wiederkehrenden Rituale und Pflichten nur zu gut. Deswegen trägt StudiBlog Dir hier eine Sammlung aller möglichen Arten von Alltagen zusammen – wie ist eigentlich der korrekte Plural von Alltag – und machen den täglichen Wahnsinn, der jeweils anderen, für Dich somit zu etwas Besonderem!

5 Gründe für die Selbstständigkeit

Selbstständig nach dem Studium: Frau hält Tasse mit der Aufschrift: Like a boss

Wie die Eigenverantwortlichkeit eines Selbststaendigen dir den Tag versüßen kann Den Laptop auf dem Tisch, daneben eine Tasse Kaffee und dabei die Sonne genießen, die mir leicht ins Gesicht scheint. Es ist Dienstagmittag und ich sitze in Frankfurt auf dem Skyline Plaza im Alex und rede mir ein, dass dieser Moment das Ende des Winters ankündigt. Zugegeben, das war gelogen …

Weiterlesen

Jann Wattjes‘ Guide to Studying: #5 Die erste Uni-Party

Party unter Ersties

+++Dieser Guide ist dazu konzipiert, euch von Immatrikulation bis Abschlussfeier zu Rate zu stehen. Oder euch an bessere Zeiten zu erinnern. Oder euch einfach direkt vom Studieren abzuschrecken.+++ Es ist die erste Woche und eigentlich prüfst du seit der ersten O-Wochen-Minute andere Karriereoptionen. Dein Studiengang ist das Gegenteil von dem, was man sich nach der Lesung des zugehörigen Wikipedia-Artikels erwartet …

Weiterlesen

15 Tipps für deine neue Wohnung

Tipps für die neue Wohnung

Die Zulassungsbescheinigung ist da, die Uni ausgewählt, der Studiengang sowieso – fehlt nur noch eine Wohnung! Was die meisten während ihrer Schulzeit noch ganz selbstverständlich haben, ist dann plötzlich gar nicht mehr so selbstverständlich. Zum Semesterbeginn sind tausende Studenten auf Wohnungssuche und hier haben wir 15 Tipps für dich, damit auch du zu einem neuen Zuhause gelangst! Überlege dir, was …

Weiterlesen

Die wandelnde Unvernunft

Unvernunft und Leichtsinn: Ein Mädchen mit roten Nägeln hält einen Donut vor sich.

An manchen Tagen (und sie werden alarmierend mehr), bin ich die wandelnde Unvernunft. Es beginnt schon in der Früh, wenn ich meinen Wecker ungerührt verschlafe oder ganz bewusst ausschalte, um mich noch einmal auf die Seite drehen zu können. An diesen Tagen weiß ich dann schon: Ohoh. Heute ist sie wieder unvernünftig. Ich esse dann zum Frühstück die Reste des …

Weiterlesen

Sodbrennen bekämpfen mit Studentenbudget

Feuerspucker in der Dunkelheit - Wenn bei Sodbrennen der Hals schmerzt.

Ursachen Symptome und Hausmittel auf einen Blick Zu viel getrunken oder gegessen bei der Studentenfeier? Jeder Student und etwa jeder zweite Deutsche kennt das Phänomen Sodbrennen, den stechenden Schmerz in Hals und Brust. 20% der Menschen haben es sogar regelmäßig. Aber woran liegt es, dass man Sodbrennen bekommt und vor allem, wie kann man es (mit Studentenbudget) auch schnell wieder …

Weiterlesen

Endlich Semesterferien!

Endlich Semesterferien! - Die rot lackierten Füße einer Frau schauen aus dem Meer

Jeder kennt das Gefühl nach der letzten Klausur des Semesters – Freiheit, Party und erstmal keinen Blick mehr in die Bücher und Lernaufzeichnungen riskieren. Die meisten von euch haben das Glück und nach den Prüfungen fast zwei Monate frei, bis im Oktober das nächste Semester beginnt. Keine Klausuren mehr, freie Tage und das Wochenende beginnt schon am Montag – nicht …

Weiterlesen

Sturmfrei in der WG: 7 Dinge, die du tun kannst

Sturmfrei in der WG: Sieben Dinge, die du machen kannst - Wenn keiner in der WG ist

Es sind Semesterferien und die Uni-Städte erinnern zu dieser Zeit eher an Ghost-Towns. Wenn du einer der wenigen bist, die nicht nach Hause oder in Urlaub fahren, weil du beispielsweise Praktika machst, Hausarbeiten schreibst oder sonst verhindert bist: Wenn du in einer WG wohnst, kannst du trotzdem deinen Spaß haben. Denn höchstwahrscheinlich hast du sturmfrei und kannst in deinen eigenen …

Weiterlesen

Bachelorarbeit: wissenschatlich argumentieren

wissenschaftliches-argumentieren-argumentation-bachelorarbeit-studiblog

Durch geschickt formulierte Aussagen ist deine Argumentation auf wissenschaftlichem Niveau. Dabei folgst du einer Grundstruktur, die sich aus der Fragestellung deiner Bachelorarbeit ableitet. Baue deine Argumente aufeinander auf, begründe deine Hypothesen und überzeuge so den Leser von deinem Standpunkt. Gekonnt wissenschaftlich argumentieren Während der rote Faden in deiner Bachelorarbeit dafür sorgt, dass alle Teile logisch aufeinander aufbauen, beschreibt die Art …

Weiterlesen

WG-Geschichten [Teil 2]: Pizza und Bananenchips

WG-Geschichten mit meinen verrückten Mitbewohnern: Pizza und Bananenchips

  Kathi kommt gerade aus dem Fitnessstudio in unsere WG zurück. Ich schaue auf die Uhr. Es ist halb elf. Nachts. Sie sagt, ein Stündchen Workout hilft ihr, nach einem langen Tag in der Bibliothek zu entspannen. Ich schüttle den Kopf über so viel Aktionismus und esse gerade das eine Stückchen Schokolade, das ich mir am Abend gönne und das …

Weiterlesen

Kinderlos – Das Thema Abtreibung offen ansprechen?

Offen über das Thema Abtreibung sprechen - Ein Fötus in den Kelchblättern einer Physalis abgebildet.

Der Gang des Lebens läuft angeblich in vorgezeichneten Bahnen. So war es mal. Ein Baby, dann Kleinkind, Kind, Jugendliche, Erwachsene, Mutter, irgendwann mal Oma. An sich hat sich an dem Kreis nicht viel geändert, nur ist es seit einem halben Jahrhundert, an einigen Orten noch später, üblich, dass man als Frau noch die Ausbildung/Studium nach der Schulzeit reinpackt, danach natürlich …

Weiterlesen


Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen