StudiAlltag - der tägliche Wahnsinn aus dem Alltag von Studenten
Home » StudiAlltag (page 85)

StudiAlltag

Willkommen auf der Seite von StudiBlog, die sich mit Deinem Alltag als Student beschäftigt!

Der Alltag für sich betrachtet ist wohl ziemlich öde und Du kennst Deine wiederkehrenden Rituale und Pflichten nur zu gut. Deswegen trägt StudiBlog Dir hier eine Sammlung aller möglichen Arten von Alltagen zusammen – wie ist eigentlich der korrekte Plural von Alltag – und machen den täglichen Wahnsinn, der jeweils anderen, für Dich somit zu etwas Besonderem!

Begriffe von A bis Z bis zum fertigen Studenten Teil 1

Student der auf einer Wiese stehend seinen Hut wift - zum Thema Begriffe im Studium

Begriffe samt Erklärungen für unsere Erstis und alle jene Studenten, die noch nicht alles erlebt haben! Jeder hat schon mal von dem Gerücht gehört, dass die Studentenzeit die beste Zeit im Leben sei. Damit du auch sicher nichts übersiehst, haben wir dir hier mal ein paar gängige, wenn auch im Kontext nicht immer ganz ernst gemeinte Begriffe zusammengestellt, die dich …

Weiterlesen

Buch-Vergleich: Instrumentelle Analytik Teil II

Jacobs Krönung und Du Bekanntermaßen ist die instrumentelle Analytik das absolute Lieblingsfach eines jeden Pharmaziestudenten 😉 Egal ob du zu denen gehörst, die alles ganz genau wissen wollen, oder dir mit deinem Freund Jacobs Krönung in der Nacht vor der Klausur den Stoff verinnerlichst, du brauchst für dich das richtige Lernbuch. Deswegen haben wir mal zwei Bücher unter die Lupe …

Weiterlesen

Spiegel Online berichtet über StudiBlog.net

Screenshot der Spiegel online Seite auf der über StudiBlog berichtet wird

Spiegel Online: “Meilenstein in Sachen Kommunikation unter Studenten” Mit den “Dinge, die ein Student nicht sagt” Seiten haben Studierende aller Fächer einen Meilenstein gesetzt, was die Kommunikation untereinander, uniübergreifend und mit Inhalten, die durch User bereitgestellt werden, betrifft. Durch eure Nachrichten kamen auf tolle ironische Art und Weise auch Probleme zu Tage, die unser Studium mit sich bringt. Mit dem …

Weiterlesen

Neues Element entdeckt – Merkspruch fürn Arsch!

Muss das Periodensystem geändert werden? Diese Frage wird sich der Wissenschaftswelt in den nächsten Monaten möglicherweise stellen, da eine internationale Forschergruppe ein neues Element gefunden zu haben scheint. Gerade hast du brav das Periodensystem gelernt, abgezeichnet und dir einen Merkspruch ausgedacht, der definitiv nicht jugendfrei ist, da macht dir die Wissenschaft deinen Feierabend wieder kaputt. Am 27.8.2013 meldeten Forscher der …

Weiterlesen

Vom weinenden Physikprofessor und Angstblasen

Physikprofessor und Angstblasen - Portrait von Albert Einstein

Mein letzter Beitrag war bereits über meinen damaligen Physikprofessor. Dieser ist es wieder, diesmal geht es aber nicht um Warzenschweine – das war Psychologie für Anfänger mit dem Themenschwerpunkt: Angst! Und diese Vorlesung war gefüllt voller Emotionen, ein reinstes Auf und Ab. Sowas ist mir in 12 Jahren Schule nicht passiert. Man kommt in den Hörsaal, setzt sich hin, redet und …

Weiterlesen

Wer Bier trinkt, landet in der Notaufnahme

Notaufnahme durch Bier

In Amerika sind ca. ein Drittel aller Notaufnahme-Patienten alkoholisiert. Eine neue Studie soll zeigen, dass manch ein alkoholhaltiges Getränk eine größere Unfallwahrscheinlichkeit hervorruft als andere. Die Studie wurde am Johns Hopkins Hospital in Baltimore durchgeführt mit dem Ergebnis, dass 5 verschiedene Biersorten besonders häufig von den Notfall-Patienten konsumiert wurden. Diese waren Budweiser, Steel Reserve, Colt 45, Bud Ice und Bud Light. …

Weiterlesen

Bankpraktikant stirbt in London

Bankpraktikant in London stirbt

Bankpraktikant stirbt in London, Kommentar: Medienberichten zu Folge ist ein 21 jähriger Student der WHU Otto Beisheim School of Management in Vallendar nach nächtelangem Durcharbeiten gestorben. Er war Praktikant bei der Bank of America in London und wollte, wie wir alle, einen Einblick ins Berufsleben bekommen. Unser Beileid an seine Familie, sowie all seine Freunde. Es macht mich traurig und …

Weiterlesen

Dihydrogenmonoxid im Mineralwasser

Darstellung des Dihydrogenmonoxid durch eine Mineralwasserflasche aus der Wasser in ein Glas gegossen wird, daneben steht ein Totenkopfzeichen

Die unterschätzte Gefahr – Dihydrogenmonoxid “Das Mineralwasser, das du da trinkst, hat eine hohe Belastung mit Dihydrogenmonoxid (DHMO).” Noch nie wurde diese Gefahr in ausreichender Form kommuniziert, somit ist sie den meisten Menschen unbekannt. Wer die Verantwortung dafür trägt, darüber lässt sich streiten. Wirkungen von DHMO: Längerer Kontakt mit DHMO in festem Zustand bewirkt schwere Gewebeschäden. Einatmen, schon in kleinen …

Weiterlesen

Belgien zahlt deine Putzfrau

Belgien zahlt Putzfrau

Wer hätte das gedacht, dass die Belgier einen solchen Wert auf Reinlichkeit legen und ihren Bürgen eine Putzfrau zahlen? Um die Schattenwirtschaft zu verringern wurde 2004 ein Programm gestartet, dass unqualifizierte und langzeitarbeitslose Arbeitskräfte wieder ins Berufsleben bringen soll. Das ganze funktioniert über ein Gutscheinsystem. Jeder, der in Belgien gemeldet ist kann Gutscheine im Wert von 6,70€ für eine Stunde Arbeit …

Weiterlesen

Willkommen beim Studiblog

Willkommen beim Studiblog

Herzlichen Willkommen auf eurem neuen Studiblog. Seit Ende Mai/Anfang Juni nehmen wir mit den „Dinge die ein XY-Student nicht sagt“ Seiten ironisch unseren Uni Alltag unter die Lupe. Wir haben über die meisten Sprüche herzhaft lachen können, denn dank doppelter Verneinung können wir guten Gewissens nicht behaupten, dass wir immer früh genug ins Bett gehen und nicht stundenlang bei Facebook …

Weiterlesen


Für eine uneingeschränkte Nutzung unserer Website werden Cookies benötigt. Bitte stimme der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Website nutzen zu können. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden. Mit dem Aufenthalt auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Schließen